Urne 2017-04-30T18:41:56+00:00

Urne

Welches ist dein Diary of Dreams Lieblingsalbum?

Welches ist dein Diary of Dreams Lieblingsalbum?

View Results

Loading ... Loading ...

20 Comments

  1. Pauline 20. Oktober 2017 at 20:34 - Reply

    There are too many fantastic albums by DoD to name just one is very hard for me to do…. thank you DoD for all the great music you make it helps me get through the days at work and commuting.

  2. Susanne 1. Oktober 2017 at 19:25 - Reply

    Ich finde viele Alben super. DoD ist die beste Band ever

  3. Stregoica 24. August 2016 at 21:30 - Reply

    Estoy feliz, Diary of Dreams viene a México¡¡¡¡

  4. nadja 20. August 2016 at 0:23 - Reply

    ….eigentlich kann ich mich gar nicht entscheiden…. die entwicklung von der „bird without wings“ zu „grau im licht“ lässt sich kaum beschreiben, aber die cholymelan war schon sehr prägend. Freu mich schon auf „relive“

  5. Mirhana 11. Juli 2016 at 16:55 - Reply

    Für mich ist es if, das Album habe ich von meinem EX-Freund und meiner großen Liebe bekommen. Er wusste immer genau was ich höre und genau mit diesem Album hat er mal wieder voll in´s schwarze getroffen. Aber ich finde auch eigentlich in jedem Eurer Alben bestimmte Lieder, die mir aus der Seele sprechen. Ja sicher jeder Fan aus verschiedenen Fan-Gruppen würden das für seine Gruppe auch immer schreiben, aber nichts desto trotz liebe ich eure Texte. Schön das Ihr auch auf deutsch singt und nicht nur immer auf englisch.
    Macht weiter so und lasst mich in den Klängen der Musik versinken und, auch wenn es nur für ein paar Mintuten sind Träumen.

  6. Martin Reike 16. Oktober 2015 at 10:53 - Reply

    leider kann man sich nur für eins entscheiden.
    Für mich sind alle TOP !!!!!!!

  7. Wuscheltasch 14. Juli 2015 at 11:38 - Reply

    Es gibt kein wirkliches Lieblingsalbum…. ich liebe alle Alben von Diary of Dreams… welches ich an welchem Tag bevorzuge ist stimmungsabhängig….leider hatte ich noch nicht die Möglichkeit Euch live zu sehen… das wird aber in diesem Herbst nachgeholt… ich kann es kaum erwarten 🙂

    • Webmaster 14. Juli 2015 at 11:59 - Reply

      Noch nie live dabei gewesen? Dann wird es aber höchste Zeit! 😉

  8. nina 8. Oktober 2014 at 22:07 - Reply

    wirklich schwere Entscheidung und letztendlich wechselt das Lieblingsalbum bei mir mit der Lebenssituation und Stimmung. Jedes, welches ich gerade höre, ist mein liebstes <3

  9. Tina 8. Oktober 2014 at 21:31 - Reply

    … Ihr „trefft“ immer, egal mit welchem Album !!!! Ihr seid ein Teil unseres Lebens!!

  10. Tina 8. Oktober 2014 at 21:30 - Reply

    … Ihr „trefft“ immer, egal mit welchem Album !!!! Ihr seid ein Teil unseres Lebens!!

  11. Heike 8. Oktober 2014 at 11:39 - Reply

    Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen, könnte mich nicht für DAS BESTE entscheiden, ich mag aber auch sehr die aggressiveren Titel , „Menschfeind“ und „Nigredo“ liegen mir sehr am Herzen. Momentan dreht sich natürlich alles um EiD!!!
    DoD begleitet mich seit Jahren durch mein Leben, ihr Hexenmeister!!! 😉
    Danke euch.

  12. Renate 8. Oktober 2014 at 10:31 - Reply

    Ich liebe jedes einzelne Album und mag diese Vielfalt, die doch jedes mal DoD ist.Aber mit End of Flowers habe ich auch ein Lieblingsalbum, das mir besonders viel bedeutet.Ich habe z.Z. von EgoX die Musik von DoD kennengelernt und nach und nach alle Alben gekauft.Ich weiß noch, daß ich nach dem ersten Hören von EoF Tränen in den Augen hatte, weil mich diese dunkle, tiefe Musik, und auch wie Adrians Stimme dort klingt, im Innersten angerührt hat .Auch heute ist es für mich nach wie vor ein besonderes Album, gerade wenn es mir mal nicht so gut geht.I close my eyes and let me fall!

  13. Liaden 7. Oktober 2014 at 19:34 - Reply

    End of Flowers – weil es mein allererstes Album aus dem Gothic-Bereich überhaupt war und ich mich noch genau erinnere Wann, Wo und Wie ich es gekauft habe und daß ich da in dem Laden stand und das „Reinhören“ fast ne halbe Stunde gedauert hat so gebannt und verzaubert hat es mich. Ich weiß nicht durch wieviele Tiefen es mich geführt hat bis ich aus dem Loch wieder rausgekrochen bin …
    Ego:X hat ziemlich genau den gleichen Effekt gehabt! Beides UNGLAUBLICH tolle Alben! Also irgendwie 2 erste Plätze für mich! 🙂

  14. Sabine Darklady 19. Juni 2014 at 15:54 - Reply

    Ein Lieblingsalbum von Diary of Dreams gibt es für mich nicht, ich
    finde alles super und bin froh und glücklich das es Euch gibt!!!!!!
    Alles Liebe für Euch , 14 Jahre bin ich Fan von DOD und ich hoffe das
    noch viele viele Jahre dazukommen 🙂 Danke danke an Euch !!!!

  15. Natasha 28. April 2014 at 10:40 - Reply

    <3 <3 < 3 Elegies in Darkness-A Day In December!!! Weltschmerz!!!
    Jajajaja!!! 🙂 🙂 🙂

  16. Fou! 27. April 2014 at 14:51 - Reply

    Ja, so ist es wohl, wenn man DoD liebt, dann gibt es nicht das eine Lieblingsalbum. Jedes Album für sich ist ein kleiner Kosmos und je nach Stimmung ist es mal dieses oder jenes, welches gerade meinen Nerv bzw. meine Stimmung am besten trifft. Würde ich eine Statistik führen, wären es anhand der Häufigkeit vermutlich Alive und Neklogog43.
    Grundsätzlich gilt für mich: Ein Leben ohne Diary of Dreams iss ma gar nicht denkbar. Danke, dass es euch gibt!!!!!
    🙂

  17. Claudius 27. März 2014 at 15:39 - Reply

    Obwohl bis auf wenige Ausnahmen alle klasse sind, wäre
    „One of 18 Angels“ mein heimlicher Favorit. Darkwave vom
    Allerfeinsten!

  18. Ti Na 21. März 2014 at 20:30 - Reply

    Schwierig, sich für eines zu entscheiden……heute ist es Ego:X morgen vielleicht The Anatomy of Silence….. je nach Stimmung, Lust und Laune! Ich geb Darkvelvet Recht: man muss sie einfach ALLE lieben!! 🙂

  19. Darkvelvet 20. März 2014 at 18:27 - Reply

    mein Lieblingsalbum kann ich wirklich nicht benennen…ich liebe sie ALLE …von der Cholymelan – Elegies in Darknes

Leave A Comment